Spannendes

Citius, altius, fortius

  • Dominique Diezi O'Brien
  • 28.03.2021
  • Wöchentliches Update

Citius, Altius, fortius – und was die mit unseren Schwimmkursen zu tun hat!

Jede Woche gehe ich nach den Kursen gerne näher auf fünf Punkte ein:

1. Ziele der Woche

Klar haben wir die Zielformern der Swiss Aquatics Levels immer vor Augen und planen unsere Lektionen nach diesem Leitfaden. Wir repetieren sehr viel UND führen immer wieder Neues ein. Ja! Manchmal wird’s schwierig. Ja! Vielleicht macht etwas mal ein bisschen Angst. Ja! Man kann nicht immer der/die beste in allem sein. Das Motto citius, altius, fortius (schneller, höher, stärker) kann uns dabei folgendermassen unterstützen. Citius: Ich bin mit jedem Kursbesuch schneller dabei, brauche weniger lang, um mich für etwas Neues zu überwinden. Altius: ich getraue mich, jedes Mal etwas höher zu greifen; etwas, das mir Angst macht, ein bisschen näher zu kommen. Fortius: ich merke, wie mein Selbstvertrauen stärker wird, ich werde selbständiger, mutiger.


2. Was mir aufgefallen ist

In dem Sinne habe ich dieses Wochenende durch das ganze Bad immer wieder hallen hören: "Lueg emol, was ich kann! " Super! Bravo! Weiter ausprobieren.


3. Was ich hervorheben möchte

Speziell hervorheben möchte ich diesbezüglich alle, die mutig waren. Weiter so! Auch ein grosses Kompliment an die Gruppen 9/10 und 9/10+, die nach unserem ersten Team Talk ein fokussiertes, technisch hochstehendes Training gemeistert haben.

Auch betonen möchte ich ein neues Sprüchli, das ich in meinen Gruppen eingeführt habe. Früher sah ich den japanischen SchwimmerInnen gerne zu, wie sie sich nach ihren Rennen dem Wasser gegenüber verneigten und sich bei ihm bedankten. Wasser ist Leben und ohne Wasser kein Schwimmen! So einfach geht’s: «Ich danke öi, am Wasser au und säge allne ciao, ciao, ciao!»


4. Worauf ich mich freue

Jetzt folgt die Osterpause – kein Schwimmen am 2. und 3. April. Damit wir den Kopf dennoch beim Schwimmen behalten, eine Hausaufgabe. Schaut euch in aller Ruhe die Videos (Links weiter unten) für eure Levels an– mehrmals wenn möglich, damit ihr das Gesehene auch verinnerlichen könnt. Wenn du dann noch andere anschauen willst, um zu sehen, was du noch alles mit uns lernen wirst, super!

Denk daran: viele von diesen SchwimmerInnen trainieren seit VIELEN,VIELEN Jahren. Sie sind tolle Vorbilder und helfen uns, Schritt für Schritt unser Schwimmen zu verbessern.


5. Fortschritt Formel

Und schliesslich, ein Teil deiner Fortschritt-Formel. Was ist DEIN citius, altius, fortius? Komm in zwei Wochen mit dem folgenden Gedanken ins Bad:

Heute, werde ich _______________.

Was brauchst DU, um den nächsten Schritt in deinem Schwimmerlebnis zu machen? Das ist von Kind zu Kind ganz anders – und wir wollen dir die Zeit dafür lassen.


Videos


Level 1

Augen auf: https://www.youtube.com/watch?v=CY-f-uK6c9I

Unter Wasser ausatmen: https://www.youtube.com/watch?v=2AF7Fz7zjvE


Level 2

Schweben und gleiten: https://www.youtube.com/watch?v=GHVgHw2LC-k

Level 3 und Level 4:

Rücken: https://www.youtube.com/watch?v=REBs0V5ePuk


Level 5/6:

Kraul: https://www.youtube.com/watch?v=vH9Ig05MlrM


Level 7/8:

Brust: https://www.youtube.com/watch?v=mfqzK0dhCtA

Delfin Beinschlag: https://www.youtube.com/watch?v=bu1SVg2zW_k

Kraul Rollwende: https://www.youtube.com/watch?v=8dkro5eQYlM


Level 9/10 und L9/10+:

Kippwende: https://www.youtube.com/watch?v=iGTteXex-a8

Kraul Rollwende: https://www.youtube.com/watch?v=8dkro5eQYlM

Delfin: https://www.youtube.com/watch?v=jd67PMryIT0


Frohe Ostern, bleibt gesund und bis bald!

Eure Dominique


Photo by Mariano Nocetti on Unsplash

Top Neuigkeiten

Kids learn to swim -...

Die Basic-Ausbildung...

Spass in der...

Schweben - schwerelos wie...