Spannendes

Sculling

  • Dominique Diezi O'Brien
  • 13.04.2020
  • Fit mit Spass zu Hause

Sculling, auch Paddeln genannt, ist eine wichtige technische Übung, welches als Grundbaustein aller Schwimmsportarten dient. Es ist das A und O des Artistic Schwimmen. 

Warum also brauchen wir diese Übungen im Schwimmen? Richtig schnell vorwärts kommen wir dabei nämlich nicht....falsche Hoffnungen sollen hier keine geweckt werden! Vielmehr verbessert das Paddeln unser Wassergefühl, sowie unseren Halt am Wasser. Jeder Zug in jedem Schwimmstil (Delfin, Rücken, Brust und Kraul) beginnt mit einer sogenannten "Catch" Phase, in der ich das Wasser greife, mich daran festhalte...um mich dann daran vorbeizuschieben. Diese kurze, aber kritische Bewegung in der ich in meiner Hand eine Spannung aufbaue, führt zunächst in die Zugphase (mit Ellenbogen-Vor-Haltung), dann in eine Druckphase und endlich in die entspannte Rückholphase (im Delfin, Rücken und Kraul über Wasser, im Brust an der Wasseroberfläche).

In diesem kleinen Video zeige ich euch in vier Übungen die Basics des Paddeln, welche auch jetzt während der Corona-Auszeit (mit Schmunzeln) über dem Badewannenrand geübt werden können. Im Schwimmbad empfehle ich euch, diese Übungen ins Einschwimmen einzubauen. So generiert ihr zwar etwas Müdigkeit in den Unterarmen, aber spürt dementsprechend das Wasser besser!

Top Neuigkeiten

Kids learn to swim -...

Die Basic-Ausbildung...

Spass in der...

Schweben - schwerelos wie...